Rüdiger Overmans

Rüdiger Overmans

Freiberuflicher Historiker
Wissenschaftlicher Berater
Durchführung von Rechercheaufträgen

Zur Person

Jahrgang 1954, verheiratet, 3 Kinder

Dr.phil., Dr. rer.pol., Dipl-Kfm., OTL a.D.

Fremdsprachen: Englisch, Französisch

Kontakt

E-Mail: mail[at]ruediger-overmans.de

Telefon/Fax: +49 (0)7665/40254

Brunnmatten 8

D-79108 Freiburg

Berufstätigkeit und Ausbildung

seit 2004 Freiberuflicher Historiker
seit 2000 Berater-Tätigkeit für Hörfunk- und Fernsehproduktionen, Gutachter
1996 - 2001 Lehrbeauftragter, Historisches Seminar der Universität Freiburg
1996 Promotion zum Dr. phil., Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
1987 - 2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Militärgeschichtliches Forschungsamt, Freiburg/ Potsdam
1982 - 1986 Promotion zum Dr. rer. pol., Universität der Bundeswehr Hamburg
1974 - 1977 Studium der Wirtschaftswissenschaften, Universität der Bundeswehr München, Diplomarbeit im Fach Wirtschaftsgeschichte
1972 Eintritt in die Bundeswehr

Forschungsschwerpunkte

Wirtschaftliche, soziale und demographische Folgen von Kriegen, insbesondere:

  • Zweiter Weltkrieg
  • Kriegsgefangenschaft
  • Flucht und Vertreibung

Projekte

Abgeschlossene Projekte

  • Fachrecherche im Bundesarchiv, Abteilung Militärarchiv im Auftrag der Stiftung Niedersächsische Gedenkstätten: Arbeitseinsatz von Kriegsgefangenen in Wehrmachteinrichtungen auf dem Gebiet des heutigen Niedersachsens
  • Zusammen mit Andreas Hilger und Pavel Polian: Edition der Akten zur Geschichte der sowjetischen Kriegsgefangenen des Zweiten Weltkriegs (im Druck, Verlag Schöningh, Paderborn)
  • Fachberatung Hörfunkserie "So weit die Füße tragen..." von Arthur Dittlmann, 3 Teile, Bayern 2, gesendet April 2010
  • Gutachten zur Zahl der Opfer bei den Bombenangriffen auf Dresden im Februar 1945
  • Fachberatung Hörfunksendung "Tom Waes", Vlaamse Radio en Televisie, gesendet 12.2.2009
  • Fachberatung Hörfunksendung "Deutsche Minenräumer in Frankreich", radiofrance internationale, gesendet 2.9.2008

Aktuelle Projekte

  • Beratung des Projektes "Encyclopedia on Camps and Ghettos 1939-1945, United States Holocaust Memorial Museums, Mitherausgeber des Bandes IV, "Camps and Other Detention Facilities under the German Military"
  • Die "leidige Affäre Heitz", eine sowjetische Propagandaaktion im Zweiten Weltkrieg
  • Das Schicksal der jüdischen Soldaten im deutschen Gewahrsam während des Zweiten Weltkriegs
  • Zusammen mit Reinhard Otto und Wolfgang Vogt: Enzyklopädie des deutschen Kriegsgefangenensystems

Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Organisationen

  • Historikerverband
  • German Studies Assocation
  • Deutsche Sektion der internationalen Militärhistorikerkommission
  • Deutsche Sektion der internationalen Kommission zur Geschichte des Zweiten Weltkriegs
  • Arbeitskreis Militärgeschichte

Publikationen

Rezensionen

  • in FAZ, HPB und Militärgeschichtliche Zeitschrift

Monografien

  • Soldaten hinter Stacheldraht. Deutsche Kriegsgefangene des Zweiten Weltkriegs, Berlin: Propyläen 2000
  • Deutsche militärische Verluste im Zweiten Weltkrieg, München: Oldenbourg 1999

Herausgeberschaft

  • Zusammen mit Andreas Hilger und Pavel Polian: Rotarmisten in deutscher Hand. Dokumente zu Gefangenschaft, Repatriierung und Rehabilitierung sowjetischer Soldaten des Zweiten Weltkrieges, Paderborn: Schöningh 2012
  • In der Hand des Feindes. Kriegsgefangenschaft von der Antike bis zum Zweiten Weltkrieg, Köln: Böhlau 1999
  • Zusammen mit Günter Bischof: Kriegsgefangenschaft im Zweiten Weltkrieg. Eine vergleichende Perspektive, Ternitz-Pottschach: Gerhard Höller 1999

Beiträge in Zeitschriften und Sammelbänden (chronologisch, auszugsweise)

  • Le traitement allemand des prisonners de guerre juifs durant la Seconde Guerre mondiale, in: La captivité de guerre au XXe siècle. Das archives, des histoires, des mèmoires, Pathé Anne-Marie/ Théofilakis, Fabien (ed.), Paris, 2012, p. 59-68
  • The Treatment of Prisoners of War in the Eastern European Theatre of Operations, 1941-56, in: Prisoners in War, Scheipers, Sibylle (ed.), Oxford: Oxford University Press 2010, S. 127-140
  • Das Buch für Todeserklärungen und die Heimatortskarteien - Auswertung von Massendatenbasen, in: Die Zerstörung Dresdens 13. bis 15. Februar 1945, Müller, Rolf-Dieter/ Schönherr, Nicole/ Widera, Thomas (Hrsg.), Göttingen: V&R unipress 2010, S. 119-139
  • Jugendliche in Kriegsgefangenschaft, in: Junge Soldaten im Zweiten Weltkrieg. Kriegserfahrungen als Lebenserfahrungen, Herrmann, Ulrich/ Müller, Rolf-Dieter (Hrsg.), München: Juventa 2010, S. 273-286
  • Kriegsverluste im Kontext von Reparationsinteressen, in: Historie. Jahrbuch des Zentrums für Historische Forschung Berlin der Polnische Akademie der Wissenschaft, Band 1: Krieg und seine Folgen, Berlin, Zentrum für Historische Forschung (Hrsg.), Leverkusen-Opladen: Budrich UniPress 2008, S. 93-102
  • Das Schicksal der deutschen Kriegsgefangenen des Zweiten Weltkriegs, in: Der Zusammenbruch des Deutschen Reiches 1945. Band 10/2: Die Folgen des Zweiten Weltkrieges, Militärgeschichtliches Forschungsamt (Hrsg.), München: Deutsche Verlagsanstalt 2008, S. 379-507
  • Heimkehr, les retours des prisonniers de guerre allemands, de 1945 à 1956, in: La captivité des prisonniers de guerre (1939-1945). Histoire, art et mémoire. Pour une approche européenne, Catherine, Jean-Claude (Hrsg.), Rennes: Presses universitaires de Rennes 2008, S. 131-139
  • German prisoner of war policy in World War II, in: Terror, War, Tradition. Studies in European History. Proceedings of the XVth Biennial Conference of the Australasian Association for European History (Melboure, July 2005), Mees, Bernard/Koehne, Samuel P. (ed.), Unley: Australian Humanities Press 2007, S. 171-180
  • Die Kriegsgefangenenpolitik des Deutschen Reiches 1939 bis 1945, in: Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg, Band 9/2: Ausbeutung, Deutungen, Ausgrenzung, Militärgeschichtliches Forschungsamt (Hrsg.), München: Deutsche Verlagsanstalt 2005, S. 729-875
  • The Repatriation of Prisoners of War once Hostilities are Over: A Matter of Course?, in: Prisoners of War, Prisoners of Peace. Captivity, Homecoming and Memory in World War II, Moore, Bob and Hately-Broad, Barbara (Hrsg.), Oxford: Berg 2005, S. 11-22
  • "Lessons to be learned?" Erfahrung des Ersten Weltkriegs, in: Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges. Gefangennahme - Lagerleben - Rückkehr, Bischof, Günter, Karner, Stefan and Stelzl-Marx, Barbara (Hrsg.), Wien: R. Oldenbourg 2005, S. 48-60
  • Kriegsverluste, in: Enzyklopädie Erster Weltkrieg, Hirschfeld, Gerhard, Krumeich, Gerd and Renz, Irina (Hrsg.), Paderborn: Schöningh 2003, S. 663-666
  • "Hunnen" und "Untermenschen" - deutsche und russisch/ sowjetische Kriegsgefangenschaftserfahrungen im Zeitalter der Weltkriege, in: Erster Weltkrieg - zweiter Weltkrieg. Ein Vergleich. Krieg, Kriegserlebnis, Kriegserfahrung in Deutschland, Thoß, Bruno and Volkmann, Hans-Erich (Hrsg.), Paderborn: Ferdinand Schöningh 2002, S. 335-365
  • "Ostmärker" oder Österreicher? Nationale Differenzierung zwischen Deutschen und Österreichern in sowjetischem Gewahrsam während des Zweiten Weltkriegs, in: Zeitgeschichte, 29. Jg., Nr. 3/ 2002, S. 133-147
  • Maschke Commission, in: Encyclopedia of Prisoners of War and Internment, Vance, Jonathan F. (ed.), Santa Barbara: ABC-Clio 2000, S. 183-184
  • "Amtlich und wissenschaftlich erarbeitet". Zur Diskussion über die Verluste während Flucht und Vertreibung der Deutschen aus der CSR, in: Erzwungene Trennung. Vertreibungen und Aussiedlungen in und aus der Tschechoslowakei 1938-1947 im Vergleich mit Polen, Ungarn und Jugoslawien, Brandes, Detlev u.a. (Hrsg.), Essen: Klartext 1999, S. 149-177 (auch auf Tschechisch und Slowakisch veröffentlicht)
  • Ein Silberstreif am Forschungshorizont? Veröffentlichungen zur Geschichte der Kriegsgefangenschaft, in: In der Hand des Feindes. Kriegsgefangenschaft von der Antike bis zum Zweiten Weltkrieg, Overmans, Rüdiger (Hrsg.), Köln: Böhlau 1999, S. 483-551
  • "In der Hand des Feindes". Geschichtsschreibung zur Kriegsgefangenschaft von der Antike bis zum Zweiten Weltkrieg, in: In der Hand des Feindes. Kriegsgefangenschaft von der Antike bis zum Zweiten Weltkrieg, Overmans, Rüdiger (Hrsg.), Köln: Böhlau 1999, S. 1-39
  • Kriegsgefangenschaft - ein vergessenes Thema?, in: Kriegsgefangenschaft im Zweiten Weltkrieg. Eine vergleichende Perspektive, Bischof, Günter and Overmans, Rüdiger (Hrsg.), Ternitz-Pottschach: Gerhard Höller 1999, S. 429-468
  • Kriegsgefangenschaft in der Geschichte, in: Kriegsgefangenschaft im Zweiten Weltkrieg. Eine vergleichende Perspektive, Bischof, Günter and Overmans, Rüdiger (Hrsg.), Ternitz-Pottschach: Gerhard Höller 1999, S. 1-19
  • German and Austrian Losses in World War II, in: Austrian Historical Memory and National Identity, in: Contemporary Austrian Studies, Bischof, Günter and Pelinka, Anton (Hrsg.), New Brunswick: transaction 1997, S. 293-301
  • Vom Umgang mit den Zahlen. Zur Bewertung der personellen Verluste im Zweiten Weltkrieg durch die Wehrmachtführung, in: Geschichte als Verantwortung. Festschrift für Hans Fenske zum 60. Geburtstag, Bräunche, Ernst Otto and Hiery, Hermann (Hrsg.), Karlsruhe: Heinz Wolf 1996, S. 113-126
  • "Ein untergeordneter Eintrag im Leidensbuch der jüngeren Geschichte"? Die Rheinwiesenlager, 1945, in: Ende des Dritten Reiches - Ende des Zweiten Weltkriegs. Eine perspektivische Rückschau, Volkmann, Hans-Erich (Hrsg.), München: Piper 1995, S. 259-291
  • Personelle Verluste der deutschen Bevölkerung durch Flucht und Vertreibung, in: Dzieje Najnowsze, 26. Jg., Nr. 2/ 1994, S. 51-65
  • Das andere Gesicht des Krieges: Leben und Sterben der 6. Armee, in: Stalingrad. Ereignis - Wirkung - Symbol, Förster, Jürgen (Hrsg.), München: Piper 1992, S. 419-455
  • German Historiography, the War Losses and the Prisoners of War, in: Eisenhower and the German POWs, Bischof, Günter and Ambrose, Stephen (Hrsg.), Baton Rouge: Louisiana State University Press 1992, S. 127-169
  • 55 Millionen Opfer des Zweiten Weltkrieges? Zum Stand der Forschung nach mehr als 40 Jahren, in: Militärgeschichtliche Mitteilungen, 48. Jg., Nr. 2/1990, S. 103-121
  • Die Toten des Zweiten Weltkriegs in Deutschland. Bilanz der Forschung unter besonderer Berücksichtigung der Wehrmacht- und Vertreibungsverluste, in: Der Zweite Weltkrieg. Analysen, Grundzüge, Forschungsbilanz, Michalka, Wolfgang (Hrsg.), München: Piper 1989, S. 858-873

Vorträge in jüngerer Zeit (chronologisch, auszugsweise)

  • Serbische und jüdische Kriegsgefangene und das Kriegsgefangenenwesen der Wehrmacht, Tagung: "Offiziere aus Jugoslawien als Kriegsgefangene der Wehrmacht. Die Lagergesellschaft des Oflag VI C in Osnabrück als Spiegel der serbischen, deutschen und jüdischen Geschichte, 2.11.2012, Osnabrück
  • Das Schicksal der jüdischen Kriegsgefangenen im deutschen Gewahrsam - ein Überblick, Tagung: "Aspekte jüdischer Geschichte in Niedersachsen. Lager - Zwangsarbeit - Deportation 1938 bis 1945, 1.- 2.11.2012, Hannover
  • Deutsche Kriegsgefangene in den "Rheinwiesenlagern" - Alltagsrealität und Erinnerung, Tagung: "Kriegsgefangenenlager 1939-1950". Kriegsgefangenschaft als Thema der Gedenkarbeit, 17.8.2012, Osthofen
  • German Losses during and after the Second World War. Current Research after more than 60 Years, Tagung: The Loneliness of Victims. The Methodological, Ethical and Political Aspects fo Counting the Second World War's Human Casualties, Veranstalter: Europäisches Netzwerk Erinnerung und Solidarität, 9.-10.12.2011 Budapest
  • German Treatment of Jewish POWs in World War II, Tagung: Colloque internationale: Captivité de guerre au XXème siècle. Des archives, des histoires, der mémoires, Veranstalter: Institut d'histoire du temps présent, 17.-18.11.2011, Paris
  • Die "leidige Affäre Heitz", Tagung: Schreiben im Krieg. Schreiben vom Krieg. Feldpost im Zeitalter der Weltkriege, Veranstalter: Museum für Kommunikation, 13.-15.9.2010, Berlin
  • Die Kriegsverluste der Wehrmacht an der Ostfront, Tagung: Gefallen-Gefangen-Begraben. Zahlen und Fakten zu sowjetischen und deutschen Opfern des zweiten Weltkrieges und der Nachkriegszeit, Veranstalter: Stiftung Sächsische Gedenkstätten (u.a.), 6.-7.07.2010, Dresden
  • Nationale deutsche und internationale Kontroversen um die Einhaltung des Kriegsvölkerrechts im "Ostfeldzug", Tagung: Der Zweite Weltkrieg als globaler Konflikt, Veranstalter: Deutsches Komitee für die Geschichte des Zweiten Weltkrieges, 9.-10.10.2009, Hamburg
  • Die Aussagen deutschlandweiter Datenbestände, 47. Deutscher Historikertag, 30.9.- 2.10.2008, Dresden
  • The Eastern Front, Tagung: Prisoners in War, Veranstalter: The Oxford Leverhulme Programme on the Changing Character of War, 11.12.2007, Oxford
  • Kriegsverluste im Kontext von Reparationsinteressen, Tagung: Die historische Konstruktion der polnischen und deutschen Vertreibungsverluste, Veranstalter: Centrum Badan Historycznych, 18.6.23007, Berlin
  • Die Politik des deutschen Reiches gegenüber seinen jüdischen Kriegsgefangenen im Zweiten Weltkrieg, Tagung: Thirtieth Annual Conference, Veranstalter: German Studies Assocation, 29.9.2006, Pittsburg, PA
  • German Treatment of Jewish POWs in World War II, Panel "Racism and the barbarisation of warfare in the twentieth century", 20th International Congress of Historical Sciences, 8.7.2005, Sydney
  • German POW Policy World War II, XVth Biennial Conference, Australian Association for European History, 11.15.7.2005, Melbourne
  • German Prisoners of War in the Second World War, Tagung: Finland and the Second World War: Prisoners of war and extraditions, Veranstalter: Kansallisarkisto and Riksarkivet, Helsinki, 14.3.2005, Helsinki